Christoph 
Sonntag

... unermüdlich tourt der gebürtige Waiblinger durch die deutschen Lande. Weit über die Grenzen von Baden - Württemberg ist der charismatische Schwabe bekannt.

Neben seinen zahlreichen Liveshows ist Christoph Sonntag

gern gesehener Gast in vielen TV- und Radioshows.

Er engagiert sich mit seiner "Stiphtung" für einige zahlreiche

gemeinnützige Projekte  ...

Die story

Hallo ich bin's der Christoph.

Seit nunmehr fast 40 Jahren bin ich als Kabarettist, insbesondere im Sendegebiet des SWR unterwegs. In dieser Zeit entstanden zahllose Comedyformate, darunter  »AZNZ – Alte Zeiten Neue Zeiten« (2011), mit mehr als 200.000 Live-Zuschauern auf Tour. »# Bloss kein Trend verpennt« , »Muss des sei?« , »Sowas könntsch im Radio net brenga«, »Wissen Spezial« und die Mitgealterten erinnern sich noch an die »Sonntagsschule« und an das »Staatliche Fundamt für peinliche Verluste!«. Das lief alles bei SWR3 rauf und runter; ich habe mehrere tausend Glossen und Comedys für Deutschlands beliebtesten Radiosender, SWR3, geschrieben, produziert und gesendet.

Zu sehen war und bin ich auch im SWR-Fernsehen bei »Verstehen Sie Spaß?«, »Meister des Alltags«, »Ab durch die Heimat«, »Verstehen Sie was?«, »Sonntag am Freitag« (Landesschau) oder in meiner alljährlichen Kult-Sendung »Bruder Christophorus – das jüngste Gerü(i)cht« oder bei »SOKO Stuttgart« und dem Spielfilm »Eine Hochzeit platzt selten allein« (ARD), für den ich die Idee hatte und das Drehbuch mitschreiben durfte.

Neben meinen Liveshows kann man mich als Kabarettist, Speaker und Moderator für geschlossene Veranstaltungen wie Gala-Events, Firmenfeiern, Kongresse und private Events buchen.

Ich bin auf Liveshow, halte Vorträge, mache Musik, schreibe Bücher und bin auch gerne mit meinen zahlreichen Kindern zusammen und unterwegs.

Die übrige Zeit widme ich meiner Herzensangelegenheit: Die Projekte der gemeinnützigen »Stiphtung Christoph Sonntag«. Und natürlich bin ich als „Trendjägermeister“ auch auf FacebookInstagram und Youtube aktiv.

Euer

 

Kontakt

Telefon: +49 (0) 731 280 680 760